Über Susan Tumbrel

Susan Tumbrel ist eine ehemalige Luftschiffpiratin, die sich nach ihrem 100. Geburtstag vorgenommen hat, etwas kürzer zu treten. Sie lebt mit ihren 37 Katzen und einem immensen Vorrat Rum in einem Baumhaus, wo sie ihre Romane, Novellen und Kurzgeschichten auf Wachszylinder aufnimmt. Eine Affenarmee tippt die aufgenommenen Geschichten anschliessend und schickt sie per Pelikan an die Druckerei.
Tumbrel war ihr Leben lang fasziniert vom Alltag "normaler" Menschen, über die sie nun schreibt. Doch die Tür ins Reich des Fantastischen bekommt sie meistens doch nicht ganz zu...

° ° °

Mitglied bei femscript, dem Netzwerk schreibender Frauen (www.femscript.ch),
und im Verein Schweizer Phantastikautoren (https://phantastikautoren.ch).
Tumbrel schickt meist ihre langweilige jüngere Zwillingsschwester Susanne 
an Vereinstreffen und Veranstaltungen.

Nächste Veranstaltungen:

26. Oktober 2019: Siegerbekanntgabe & Preisverleihung des Ralf-Bender-Preises
im Schönberger Buchladen, Schönberg (D), ab 19.30 Uhr
31. Oktober 2019: Halloween-Lesung im Buchantiquariat SammelPunkt,
Kalkbreitestr. 84, 8003 Zürich, 19 - 21 Uhr, mit Apéro und Bücherverkauf